Insektenschutz Klumpp Adventsspecial – Ideen für die Weihnachtszeit

Zum 1. Advent: Das wohl leckerste Weihnachtsplätzchen: Hildabrötchen

Hildabrötchen sind für uns schon seit Jahrzehnten eines der besten Weihnachtsplätzchen.

Vor allem sind sie einfach zuzubereiten.

Nachfolgend das Rezept:

Zutaten:

500g Mehl

250g Butter

250g Zucker

2 Eier

1  P. Vanillezucker

1/2 P. Backpulver

Himbeermarmelade

Puderzucker

Sieben sie das Mehl zu einem kleinen Hügel auf ein Brett und geben danach Backpulver und die Butter in kleinen Stückchen dazu.

Den Zucker und Vanillezucker darüberstreuen und hacken (Mit Teigkarte, alternativ mit einem Messer) bis eine feinkrümelige Masse entstanden ist.

Schieben Sie die Teigmasse zu einem Hügel zusammen und drücken sie in Mitte eine Vertiefung rein.

Nun geben Sie die Eier dazu und kneten eine Kugel.

Danach stellen sie den Teig gut 30 Minuten in den Kühlschrank.

Nun rollen sie den Teig so dick aus wie sie später ihr Gebäck haben wollen.

Stechen Sie nun die Plätzchen aus (jeweils eines mit und eines ohne Loch).

Backen: Rund 10 Minuten bei 180 Grad (160 Grad Umluft)

Nach dem backen das Plätzchen ohne Loch mit Marmelade bestreichen und mit einem Plätzen mit Loch zusammensetzen.